Home
Produkte für die Sonnenbeobachtung
Buchtipps
Fotogalerie
Über Wolfgang LilleKontakt / Impressum
Lille Solarscope Lunt Solar Systems Coronado

Solarscope


Solarscope hat Ihren Firmensitz auf der Insel "Isle of Man" in der irischen See (GB). Der Inhaber war Mitbegründer der Firma Coronado, die erstmalig auch H-alpha Filter für den Hobby-Astronom herstellte und später nach Arizona, USA umsiedelte. Die wichtigsten Zulieferer für Solarscope haben Ihren Firmensitz auch auf Isle of Man. Somit sind schnellere und individuellere Absprachen möglich. Es werden jetzt Komplett H-alpha Fernrohre mit externem 50 mm oder 60 mm H-alpha Filter (Etalons) hergestellt. Außderdem auch 50 mm, 70 mm und
100 mm H-alpha Filter (Etalons). Alles immer noch mit sehr hoher Präzision, also keine preiswerte "Massenproduktion".

Solarscope H-alpha Filter
Die Sonnenfernrohre werden Solarview (SV) genannt. Sie brauchen nur noch eine azimutale oder paralaktische Montierung. Es sind hochwertige Teleskope die eine ausgezeichnete Sicht auf die Sonne bieten.

Außderm bietet Solarscope Sonnenfiltersysteme an, die Solar Filter (SF). Diese können an ein existierendes Teleskop montiert werden und Sie erhalten somit ein H-alpha-Sonnenfernrohr. Sie müssen nur entscheiden, welche Größe Ihr Filter haben soll. Lassen Sie uns wissen, welches Teleskop Sie verwenden wollen, wir machen den Rest.

* Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Teleskop
für die Solarsope Filter geeignet ist, fragen Sie uns!

 

Die H-alpha (Hydrogen-alpha) Filter blockieren bis auf die H-alpha Linie bei 656,281 nm, alle Wellenlängen vom Licht. Nur noch eine paar weitere Linien gehen durch den Filter durch. Und wieviel noch zusätzlich, außer der H-alpha Linie, durchgelassen werden, entscheidet über die Qualität des H-alpha Filters. Diese wird mit der HWB (Halbwertsbreite) angegeben. Umso enger die HWB ist, umso mehr steigert sich der Kontrast der Sonnenoberfläche. Somit sind die feinen Details besser zu sehen. Jedoch, umso enger die HWB, umso weniger Details von den Randprotuberanzen sind sichtbar. Die Solarscope Filter haben eine HWB von 0.7 Angström, somit zeigen sie sehr gute Sonnenoberflächen Details und auch die Randprotuberazen sind gut zu sehen. Wenn gewünscht, kann man ein weiteren H-alpha Filter dazu fügen (Double stacking) und dann erhält man eine HWB von 0.5 Angstöm.

Solarscope stellt H-alpha Filter mit höchster Qualität her.

Unsere Lieferanten:
APM Telescopes
Astrogarten
Astro Professional
Astroshop
Baader Planetarium
B+W Filter
BW-Optik Langner-Voss
Celestron
Coronado
Losmandy
Lunt Solar Systems
Meade Europe
Intes Micro
Optus
Pentax
Sky-Watcher
Solarscope
Teleskop-Service
TeleVue
TMB Intes
Vixen Europe
William Optics
Zeiss